Die Region: Guandong

Guandong (auch Kanton genannt) ist eine Provinz in Südchina. Der Name der Provinz stammt aus der Zeit der chinesischen Siedlerzeit und bedeutet "Weiter Osten". Guandong war zu dieser Zeit die östlichste besiedelte Provinz Chinas.
Der deutsche Name "Kanton" wird oft für die Hauptstadt Guangzhou gebraucht, bezeichnet korrekterweise aber die gesamte Provinz mit über 177.900 km² Fläche und 95,44 Mio (Stand 2008) Einwohnern und einem BIP von 3,57 Billionen US $.

Die industriereichste Provinz Chinas ist somit etwa halb so groß wie Deutschland und kommt auf ein fast identisches BIP (Deutschland 3,67 Billionen US $).


Guandong auf einer größeren Karte anzeigen

Die Stadt: Shantou

Skyline von Shantou Shantou Flughafen Shantou Hotel

Shantou ist eine bezirksfreie Stadt der Provinz Guandong und liegt ca. 2,5 Flugstunden von Peking entfernt. Sie liegt am südchinesischen Meer in Grenznähe zur Provinz Fujian. Von Deutschland aus ist Shantou über Peking, Hongkong oder Kanton (Guangzhou) zu erreichen. Shantou ist eine der bedeutendsten Hafen- und Industriestädte Südchinas. Sie wurde als eine der ersten Regionen Chinas zu einer Sonder-Wirtschaftszone des Landes erklärt.

Die Stadt umfasst 8 Stadtbezirke mit je mehr als 100 km² Größe. Chaoyang mit 667 km² ist der größte Stadtteil und hat allein über 1,4 Mio Einwohner. Die gesamte Stadt umfasst 2064 km², zählt 4,85 Mio Einwohner und beherbergt damit mehr Menschen als zum Beispiel Berlin und München zusammen. Das Klima in Shantou ist bei Durchschnittstemperaturen von 21,3 Grad subtropisch bis maritim.


Shantou auf einer größeren Karte anzeigen

Und so kommen Sie nach Shantou:

Aus Europa mit Zwischenlandung in Peking, Shanghai, Kanton, oder Hongkong, jeweils mit Weiterflug nach Shantou.
Der kürzeste Weg ist über Peking mit einer reinen Flugzeit von ca. 12 Stunden

Information

  • ISO 13485
    Neu seit November 2016 ISO 13485 zertifiziert

    ISO13485